Mitglieder eines Teams interagieren miteinander, fühlen sich der Gruppe zugehörig und sind sich der anderen Teammitglieder bewusst. Dabei ist die Teamentwicklung dynamisch – verschiedene Modelle erklären eine lineare oder eine pendelnde Entwicklung, oder eine Entwicklung, die sich wie der Lebenszyklus verhält. Der Zusammenhalt, d.h. die Kohäsion, in einem Team wird oft als zentral angesehen. Sie steht in einem positiven Zusammenhang zum Leistungserfolg. Die Teammitglieder nehmen verschiedene Rollen innerhalb des Teams ein, die formell durch die Teamstruktur gegeben sein können oder sich informell entwickeln, hier ist Rollenklarheit und Rollenakzeptanz (Möchte ich wirkliche eine Führungsposition einnehmen?) wichtig.

Um die Effektivität in einem Team zu steigern, sind Teambuildingmaßnahmen, in denen die Aspekte der Zielsetzung, der interpersonellen Beziehungen, der Rollenzuweisung oder des Führungsverhaltens thematisiert werden, geeignet. Hier möchten wir Sie bei Maßnahmen unterstützen, die nicht unbedingt einen großen Eventcharakter brauchen, sondern eher sozial und emotional unterstützend wirken.